« Back to all recent discussions

NAS326 Webinterface Kaputt / Kein Zugriff auf irgendwas

FlexterFlexter Posts: 4  Junior Member
edited July 24 in Discussions
Moin Moin

Ich hab hier ein NAS326 Firmware 5.20(AAZF.1) auf dem Tisch stehen, dieses hat irgendwann (zeitpunkt unbekannt) den dienst verweigert

Ich habe von NAS Geräten genau so viel ahnung wie Merkel von Politik.

Fangen wir mal an, Zugriff über NAS Starter Utility ist Beschränkt
das heisst ich kann zwar auf den Desktop Button klicken, die Seite geht auch auf aber sieht dann wie folgt aus

Man kann nur nichts anklicken.


Gehe ich direkt über die IP kommt ein 404 Nicht gefunden mit dem verzeichnis Adv.

Zugriff Via FTP ist möglich aber dateien lassen sich nicht schieben.
SSH Geht nicht

Ich hab mir jetzt die letzten 2 tage die Tastatur Kaputt gegoogelt und ne lösung ist nicht zu finden, irgenwas mit usb sticks und ras.bin hab ich versucht keine chance das ding bootet nicht vom stick

gibts  einen DowngradKey auf eine Firmware die Läuft oder einen UpgradeKey auf die Aktuellste den mir jemand zur verfügung stellen kann mit ner ordentlichen Schritt für Schritt anleitung?


PS: so Sachen wie Browser Reload habe ich versucht, Getestet mit Edge, IE, Firefox

#NAS_July
Tagged:

Comments

  • BravopunkBravopunk Posts: 2  Junior Member
    edited July 23
    Ich hänge mich hier mal dran.
    Will das nas326 neu einrichten. Komme aber nicht auf das Webinterface.
    Bekomme diese Meldung:

    Not Found

    The requested URL /r50729,/adv,/index.html was not found on this server.


    Apache/2.2.27 (Unix) mod_ssl/2.2.27 OpenSSL/1.0.2h mod_wsgi/4.2.5 Python/2.7.9 Server at nas326 Port 80

    Auch wenn ich das NAS direkt an den PC anschließe.

    Das NAS Starter Utility erkennt das NAS. Wenn ich auf "Run Initialization Wizard" gehe öffnet sich eine weiße (leere) Seite.

    Reset (bis zum dritten Beep) bringt auch keine Veränderung.

    Cache und Cookies geleert, verschiedene Browser probiert, verschiedene PCs probiert. Keine Veränderung.

    Wollte deswegen auch per USB eine andere Firmware flashen. Bekomme den Flash wie Flexter aber nicht hin. Das NAS bootet einfach normal.

    PS: Habe kaum Ahnung von SSH, Telnet oder dergleichen.
  • FlexterFlexter Posts: 4  Junior Member
    @Bravopunk genau wie bei dir sieht es mittlerweile bei mir auch aus, habe die festplatten in windows platt gemacht also komplett alle partionen gelöscht weil ich gehofft hatte das es dann vllt geht aber NEIN 1zu1 das selbe bild wie bei dir

  • FlexterFlexter Posts: 4  Junior Member
    okay mittlerweile habe ich einen weg gefunden mit dem 2x reset in telnet zu kommen aber ne wirkliche ahnung was ich da machen kann hab ich auch nicht,hatte versucht ssh manuell zu aktivieren das scheitert aber an den nicht vorhandenen hostkey´s
  • RoryRory Posts: 102  Warrior Member
    @Flexter,

    Did you try to reset the device?

  • BravopunkBravopunk Posts: 2  Junior Member
    edited July 25
    So, ich hab den Mist am laufen.
    Habe ein Update über USB hinbekommen.
    Die Geschichte beginnt so:

    Hier die zyxel_support_send.zip runtergeladen:

    Dann habe ich hier die NAS326_V5.21(AAZF.2)C0.zip runtergeladen:

    Die zyxel_support_send.zip auf einen FAT32 Stick entpackt.
    In der support_send ist eine Readme, die einem sagt, was zu tun ist:

    1.Firmware auf den Stick in den angegebenen Ordner kopiert und in ras.bin umbenannt.
    2. Dann hab ich noch die md5sum Prüfnummer gebraucht, welche ich mit dem Programm WinMD5Free ausgelesen habe und wie vorgegeben in der Textdatei ersetzt habe.

    Damit war der Stick fertig. NAS aus. Stick (vorne) rein. NAS an. Boot LED leuchtet Rot/Orange und updatet. NAS ging dann automatisch aus und wartete darauf, dass ich es wieder anschaltete.

    Ergebnis: Web-Interface läuft wieder (Zur Sicherheit beim ersten mal mit dem Internet Explorer über die IP rein gegangen. Alles wunderbar und den Frust fast vergessen.

    Ende der Geschichte.


    Viel Erfolg Flexter!





  • FlexterFlexter Posts: 4  Junior Member
    @Bravopunk, ES HAT FUNKTIONIERT
    Die Anleitung sollte man Anpinnen MEGA GEIL

    PS: ich hatte erst die komplette firmware gekillt per Telnet über sonne upgrade_firmware.sh das ding war nicht mehr erreichbar xD
  • DennerDenner Posts: 3  Junior Member
    Bei mir ist da auch nix mehr zu sehen. Hat sich die NAS selber das update installiert und deswegen ist das jetzt so? Früher ging das immer 1a.

    Habe mal die sachen geladen und geändert, wie  Bravopunk schrieb, aber muss das wirklich sein? Mir ist das immer unheimlich und will die Daten nicht schreddern.
  • DennerDenner Posts: 3  Junior Member
    Ich habe den NAS für 10 Minuten ausgeschaltet gehabt und nach dem NEustart war die Seite wieder wie immer. Habe das Update angeboten bekommen und installiert und die Seite mit den App icons usw. ist immer noch da.

    Also bei mir alles gut.
  • papaschlumpfpapaschlumpf Posts: 2  Junior Member
    Habe jetzt leider genau das gleiche Problem...
    allerdings funktioniert der Link oben (http://downloads.zyxel.nas-central.org/Users/Mijzelf/NAS326/) nicht mehr.
    Kann mir jemand helfen?
  • MijzelfMijzelf Posts: 304  Advanced Warrior Member
    The server is down due to a physical move of the data center. It's supposed to be back around sunday.
  • papaschlumpfpapaschlumpf Posts: 2  Junior Member
    Hey Mijzelf,
    thanks a lot for the fast reply but i always get the "ERR_CONNECTION_REFUSED" error.
    Would be glad for any help.

    Thanks
  • MijzelfMijzelf Posts: 304  Advanced Warrior Member
    I don't know how to help. I don't have access to the nas-central.org server, nor do I have a backup of that zipfile. Archive.org doesn't have it either.
    The zipfile was a download of forum.zyxel.com, the predecessor of this forum, which is killed by zyxel.
Sign In or Register to comment.